RE09 Windenergie Deutschland

Zukunftsenergien
aus erster Hand

Mit reconcept in echte Werte investieren


Verdienen Sie an der Energiewende

Investieren Sie mit reconcept in den etablierten Markt für Windenergie in Deutschland. Windenergie ist die tragende Säule der Energiewende und eine der wichtigsten Wachstumsbranchen in Deutschland. Aufgrund langjähriger Erfahrungen sind die Erträge durch die Erzeugung und Vermarktung von Windstrom gut kalkulierbar. Investments in Windenergie profitieren zudem von einer stabilen, langjährigen Förderung durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG).

  • Investment in Windpark bereits gesichert
  • Staatlich garantierte EEG-Förderung für 20 Jahre
  • Anbieter mit langjähriger Windstrom-Erfahrung
  • Auszahlungen: 6 % p. a. steigend auf 8 % p. a.*
  • Laufzeit: 7 Jahre (bis 31. Dezember 2023)*

Unterlagen anfordern

* prognostiziert

Windenergie – wachsender Markt und Säule der Energiewende

Die Windenergie hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt und spielt von Jahr zu Jahr eine immer bedeutendere Rolle für die Energieversorgung. Motor für den Ausbau Erneuerbarer Energien ist die staatlich garantierte EEG-Förderung. Bundesweit speisen heute mehr als 25.000 Windenergieanlagen Strom ein. Mit einer Gesamtleistung von über 41.000 MW decken sie rund 12 Prozent des Bruttostromverbrauchs und versorgen damit rechnerisch 20 Mio. Haushalte.

Die Stromproduktion aus Erneuerbaren Energien soll bis zum Jahr 2035 auf bis zu 60 Prozent erhöht werden. Windenergie wird dabei voraussichtlich den größten Anteil leisten – nicht zuletzt aufgrund der vergleichsweise günstigen Stromgestehungskosten. Denn Wind als Rohstoff muss weder kostenintensiv ausfindig gemacht noch geborgen und transportiert werden.

Windpark mit garantierter EEG-Förderung gesichert

reconcept konnte sich den brandenburgischen „Windpark Prignitz“ zur exklusiven Endverhandlung des Kaufvertrages sichern. Konkret geht es um drei 2-MW-Anlagen des renommierten Herstellers Vestas, die bereits seit Anfang 2014 am Netz sind.

Damit hat reconcept eine echte Rarität für Sie im Portfolio: Denn als Bestandswindpark ist der Windpark Prignitz nicht von der EEG-Reform betroffen, die für neue Anlagen ab 2017 ein Ausschreibungsverfahren und weniger Förderung vorsieht. Stattdessen profitiert der Park von für 20 Jahre garantierten staatlichen Fördermitteln – sogar nach dem „alten“ EEG 2012.

 

Grüner Strom für über 2.700 Haushalte

Mit rund 12.000 Megawattstunden (MWh) speisen die drei für unsere Windenergiebeteiligung gesicherten Anlagen im Windpark Prignitz genug Strom ins Netz, um mehr als 2.700 4-Personen-Haushalte oder über 8.000 Single-Haushalte zu versorgen.

Basierend auf dem durchschnittlichen Verbrauch eines Vier-Personenhaushalts von 4.400 kWh bzw. eines Ein-Personen-Haushalts von 1.500 kWh laut Stromspiegel Deutschland 2014.

Attraktiver Standort Brandenburg

Mit über 3.400 Anlagen und einer installierten Gesamtleistung von rund 5.500 MW ist Brandenburg heute nach Niedersachsen der zweitwichtigste Windenergiestandort Deutschlands. Das dünn besiedelte Bundesland kann in guten Windjahren über 45 Prozent seines Stromverbrauchs mit grünem Windstrom decken – und das als reines Binnenland ohne Küstenanbindung. Nicht ohne Grund ist Brandenburg mehrfacher Träger des „Leitstern Erneuerbare Energien“ der Agentur für Erneuerbare Energien.

Laut Energiestrategie 2020 strebt die Landesregierung einen weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien an. Sie sollen Ende des Jahrzehnts ein Fünftel des Primärenergieverbrauchs decken. Windenergie wird davon die Hälfte übernehmen. Dafür soll ihr Beitrag auf 15.300 GWh im Jahr 2020 steigen. Der Aufbruch ins post-fossile Zeitalter prägt auch den Arbeitsmarkt: Brandenburgs Windbranche bietet 8.890 Arbeitsplätze.

Analysen und Bewertungen

Anleger und Vertriebspartner gleichermaßen haben ein Interesse daran, dass Beteiligungsangebote von unabhängigen und fachkundigen Dritten untersucht werden. Ziel ist es herauszufinden, wie positiv ein Fonds performen wird, bzw. wie die Risiken einzuschätzen sind. Aus diesem Grund ist das Beteiligungsangebot "RE09 Windenergie Deutschland" von der mehreren unabhängigen Ratingagenturen geprüft worden:

 

G.U.B. Analyse: sehr gut (A-)

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet das Beteiligungsangebot RE09 Windenergie Deutschland der reconcept Consulting GmbH aus Hamburg mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil “sehr gut” (A-).

Als Stärken/Chancen des Angebots nennt G.U.B. Analyse an erster Stelle die Erfahrung der reconcept-Gruppe im Bereich Erneuerbare Energien. Sie verfügt zudem mit Volker Friedrichsen über einen Pionier der Branche als mittelbaren Hauptgesellschafter. Positiv bewertet G.U.B. Analyse auch, dass bereits ein Projekt mit sechs Megawatt Leistung exklusiv gesichert wurde (Due Diligence noch nicht vollständig abgeschlossen) und eine weitere Projektpipeline grundsätzlich vorhanden ist. Voraussetzung für eine Investition sind diverse Gutachten/Untersuchungen, ein dreiköpfiger Investitionsbeirat wurde eingerichtet und es bestehen keine Auslands- und Wechselkursrisiken. Der Prospekt ist informativ und enthält eine detaillierte Prognoserechnung.

Zu den Schwächen/Risiken zählt G.U.B. Analyse die Konzeption als Blind Pool, einen hohen geplanten Fremdkapitalanteil und gegebenenfalls Baurisiken.

zum GUB-Rating

Scope

DEXTRO Group-Rating

Die DEXTRO Group Germany ist ein unabhängiges Ratinghaus für Investment Ratings. Das IDW-zertifizierte Unternehmen ist auf Analyse und Bewertung von Asset Based Investments spezialisiert. Die DEXTRO Group hat das Beteiligungsangebot „RE09 Windenergie Deutschland“ beurteilt.

Fazit: „Die prognostizierte Investitions- und Finanzierungsplan ist übersichtlich und nachvollziehbar. Die Substanzquote auf Fondsebene liegt bei überdurchschnittlichen 92,64 % inkl. (…) Die Marktprognose für das Segment ist positiv. Die laufenden operativen Kosten und Fondsverwaltungskosten sind u.E. nach angemessen prognostiziert. IM Allgemeinen beurteilen wir die getroffenen Annahmen als plausibel."

zum DEXTRO-Rating

Wer günstiger einkauft, ist entspannter beim Verkauf

Fazit: "Im Rahmen der Anleihe RE07 hatten wir kürzlich berichtet, dass reconcept in der Konzeption von Windenergiefonds schon langjährige Erfahrung hat (...). Die Finanzanlage wurde, soweit es ging, mit zumeist plausiblen Ansätzen durchgerechnet. Den angenommenen Kennziffern liegt jedoch kein konkretes Projekt zu Grunde. Bei der hier besprochenen Beteiligung RE09 wäre es von Vorteil, wenn der Windpark zu einem günstigeren Kaufpreis als kalkuliert erworben würde, dann wäre das Verkaufsszenario weniger angespannt."

Zur fondstelegramm Analyse

Scope

Risiken der Vermögensanlage

Laut Kleinanlegerschutzgesetz ist die reconcept verpflichtet auf Folgendes aufmerksam zu machen:

  • Allgemeine Hinweise

  • Geschäftsrisiko

  • Maximalrisiko

Dies ist ein Auszug aus dem Verkaufsprospekt. Die vollständige Darstellung der tatsächlichen und rechtlichen Risiken der Vermögensanlage finden Sie im Verkaufsprospekt ab Seite 20.

reconcept GmbH | ABC-Straße 45 | 20354 Hamburg | Fon: 040-325 21 65 0 | Fax: 040-325 21 65 69 | E-Mail: info@reconcept.de

Rechtlicher Hinweis:

Die auf diesen Seiten enthaltenen Angaben ersetzen keine Anlageberatung, sondern dienen ausschließlich der Information und Produktbeschreibung. Die auf dieser Seite vorgestellte Anlagemöglichkeit kann je nach den speziellen Anlagezielen und der Finanzposition für bestimmte Anleger ungeeignet sein. Das Beteiligungsangebot „RE09 Windenergie Deutschland“ ist eine Sachwertanlage, die nach deutschem Recht von der reconcept consulting GmbH herausgegeben und aufgelegt wurde. Der vollständige Verkaufsprospekt sowie sämtliche Beteiligungsunterlagen können hier heruntergeladen werden oder ist kostenlos bei Ihrem Anlageberater oder der reconcept consulting GmbH, ABC-Straße 44-46, 20354 Hamburg, erhältlich.

Eine Anlageentscheidung sollte in jedem Fall auf Basis des Verkaufsprospektes sowie des Vermögensanlagen-Informationsblattes getroffen werden, diese enthalten auch ausführliche Risikohinweise und sind allein verbindliche Grundlage des Kaufes.

Die auf den Internetseiten enthaltenen Marktangaben haben die reconcept GmbH und die mit ihr verbundenen Unternehmen den Quellen entnommen, die sie als zuverlässig erachten. Gleichwohl können sie für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit keine Gewähr übernehmen. Sämtliche Rechte sind vorbehalten. Alle hier geäußerten Meinungen beruhen auf heutigen Einschätzungen und können sich ohne Vorankündigung ändern.