Platzierte Investments

Unser Track Record seit Eigenständigkeit

Performancebericht - die Visitenkarte unseres Unternehmens

Sie möchten das Beteiligungsangebot der reconcept Gruppe näher einschätzen und beurteilen? Dann werfen Sie bitte einen Blick in unseren Performancebericht: die Leistungsbilanz. 

Der Bericht dokumentiert jeweils mit Stichtag 31.12. die wirtschaftlichen und steuerlichen Ergebnisse der reconcept-Beteiligungen, liefert aktuelle Informationen über die Investitionsobjekte und darüber, ob die Mittel wie geplant verwendet werden.

Basis der Datenermittlung sind jeweils die nach HGB erstellten und geprüften Jahresabschlüsse der einzelnen Fondsgesellschaften, die jeweiligen Emissionsprospekte und Prospektergänzungen sowie Planungen fürs Folgejahr. Der Perfomancebericht wird nach den Leitlinien des bsi Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e.V. erstellt und erscheint jeweils im September.

Performancebericht 2015

RE10 Genusssrecht der Zukunftsenergien

RE10 Genussrecht der Zukunftsenergien

Das RE10 Genussrecht der Zukunftsenergien wurde im Januar 2017 geschlossen. Rund 500 Anleger haben sich hieran mit einem Kapital von insgesamt rund 7,2 Millionen Euro beteiligt. Das Genussrechtskapital ist für den Ankauf von Erneuerbaren Energieprojekten der reconcept Gruppe vorgesehen. Das Genussrecht ist mit 6,5 % p.a. fest verzinst.

RE07 Anleihe der Zukunftsenergien

RE07 Anleihe der Zukunftsenergien

Die RE07 Anleihe der Zukunftsenergien wurde im Oktober 2016 geschlossen. 223 Anleger haben sich hieran mit einem Anleihekapital von insgesamt rund 3,4 Millionen Euro beteiligt. Das Anleihekapital finanziert die Windenergieanlagen "Mihla" (2,5 MW, Thüringen ) sowie anteilig die Windenergieanlage Pfaffengrün (2,4 MW, Sachsen). Beide Anlagen sind bereits am Netz und profitieren von Einspeisetarifen nach "altem" EEG 2014. Die Anleihe ist mit 5 % p.a. fest verzinst.

RE06 Windenergie Finnland

RE06 Windenergie Finnland

Die Beteiligungsgesellschaft RE06 Windenergie Finnland wurde im Februar 2016 geschlossen. 500 Anleger haben sich hieran mit einem Kommanditkapital von insgesamt rund 8,3 Millionen Euro beteiligt. Das eingeworbene Eigenkapital ermöglicht den Erwerb von vier Windenergieanlagen in Finnland.

RE03 Windenergie Finnland

RE 03 Windenergie Finnland

Das Investmentvermögen RE03 Windenergie Finnland wurde im Juni 2014 geschlossen. Mehr als 500 Anleger haben sich hieran mit einem Kommanditkapital von insgesamt 8,4 Millionen Euro beteiligt.

Investitionsobjekt ist der Windpark Ylivieska Pajukoski in der Region Ylivieska in Mittelfinnland. Die Anlagen (je Anlage 3,3 MW-Leistung) speisen seit August 2015 ins finnische Netz ein und generieren so Einnahmen für die Investoren.

RE02 Windenergie Deutschland

Das Beteiligungsangebot RE02 Windenergie Deutschland wurde im Juni 2013 geschlossen. Mehr als 400 Anleger haben sich hieran mit einem Kommanditkapital von insgesamt 9,1 Millionen Euro beteiligt.

Investitionsobjekte sind die Windparks Niederlehme (Landkreis Dahme-Spreewald, Brandenburg) sowie Teutleben (Landkreis Gotha, Thüringen). Die Anlagen (je Anlage 2 bzw. 3 MW-Leistung) speisen seit August 2013 ins deutsche Netz ein und generieren so Einnahmen für die Investoren.

RE01 Solarpark La Carrasca

Das Beteiligungsangebot RE01 Solarpark La Carrasca wurde im November 2012 geschlossen. Rund 50 Anleger haben sich hieran mit einem Kommanditkapital von insgesamt 3,1 Millionen Euro beteiligt.

Investitionsobjekt ist ein Solarpark La Carrasca in der südspanischen Gemeinde Fuente Álamo, Murcia. Die Freiland-Photovoltaikanlage mit einer Nennleistung von rund 2 MWp ging im Juni 2011 ans Netz. Die Anlage zeichnet sich durch eine sehr gute Performance Ratio aus (rund 80 % im Jahr 2014). Trotzdem muss der Solarpark Umsatzeinbußen hinnehmen, da der spanische Staat das Vergütungssystem für Erneuerbare Energien änderte - leider mit rückwirkender Gültigkeit.

GDZ - Genussrecht der Zukunftsenergien

Das GDZ Genussrecht der Zukunftsenergien wurde 2010 aufgelegt und über die reconcept Gruppe in den Markt gebracht. Rund 650 Anleger investierten mehr als 10,0 Millionen Euro. Das Genussrechtskapital wird mit 8 Prozent p.a. verzinst. Die Investitionssumme finanziert Wind- und Solarprojekte in der Euro-Zone.

reconcept GmbH | ABC-Straße 45 | 20354 Hamburg | Fon: 040-325 21 65 0 | Fax: 040-325 21 65 69 | E-Mail: info@reconcept.de