reconcept in der Presse

Pressestimmen, Newsletter, Updates, Gedrucktes

12.12.2016

Unser Adventsgruß: reconcept-Anleihe zahlt 5 % p.a. aus

Noch bevor die vierte Kerze zum kommenden Advent leuchtet, werden die Kunden der „RE07 Anleihe der Zukunftsenergien“ alias „5 x 5-Anleihe“ die diesjährige Zinszahlung in Höhe von 5 Prozent p.a. auf ihrem Konto bzw. in ihrem Depot haben.

Gutes Timing: „alte“ EEG-Fördertarife für 20 Jahre gesichert

Anleger investierten über die RE07-Anleihe mittelbar in zwei deutsche Windenergieanlagen: Anlageobjekt Nummer eins ist die thüringische Windkraftanlage Mihla vom Typ Vensys 100 mit einer Nennleistung von 2,5 Megawatt, die bereits seit Februar 2014 grünen Strom generiert. Anlageobjekt Nummer zwei ist eine 2,4-Megawattanlage vom Typ N117 der neuen Gamma-Generation von Nordex am Standort Pfaffengrün im sächsischen Vogtland.

Bemerkenswert: Beide Windenergieanlagen profitieren noch von den „alten“ EEG-Einspeisetarifen von 8,58 Cent/kWh nach EEG 2014 bzw. die Anlage Mihla sogar nach EEG 2012 von 9,53 Cent/kWh. Die Fördertarife sind für je 20 Jahre ab Inbetriebnahme gesichert.

Das Portfolio der reconcept Gruppe ist damit um zwei weitere effiziente Windenergieanlagen gewachsen. Insgesamt betreut unser Asset-Management-Team derzeit Anlagen mit insgesamt mehr als 100 Megawatt Leistung an Standorten in Deutschland und Finnland.

Zukunftsenergien gemeinsam möglich machen!

reconcept GmbH | ABC-Straße 45 | 20354 Hamburg | Fon: 040-325 21 65 0 | Fax: 040-325 21 65 69 | E-Mail: info@reconcept.de