Nachrichten für Investoren

| Energiemarkt-News

Renditetreiber Innovation: RE16 Meeresenergie zu 60 % platziert

In der kanadischen Bay of Fundy hat die neue Energie-Zukunft bereits begonnen: Nach dem erfolgreichen Stapellauf der ersten Gezeitenplattform des reconcept-Meeresenergie-Projektes im Frühjahr 2021 durchläuft die Anlage derzeit letzte technische Verfahren. Der Fokus liegt dabei auf einer weiteren Optimierung der technischen Komponenten für eine bestmögliche Nutzung des gigantischen Gezeitenkraft-Potenzials der Bay of Fundy und ihres weltweit einmaligen Tidenhubs von 13 bis 16 Metern. So wird u.a. an der nächsten Generation von Rotorblättern für Gezeitenströmungsturbinen gearbeitet. Als Projektpartner für die „EvoFoil“ genannte Innovation konnte die Leibniz Universität Hannover (LUH) und ihr Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) gewonnen werden. Das Vorhaben wird sowohl von kanadischer Seite (Industrial Research Assistance Program – IRAP) als auch von deutscher Seite (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie – BMWi) finanziell gefördert. Das neue Rotorblattdesign könnte die Leistungsfähigkeit der Gezeitenplattformen noch einmal deutlich erhöhen. Hiervon kann auch das aktuell in der Platzierung befindliche zweite Meeresenergieprojekt von reconcept profitieren. „RE16 Meeresenergie Bay of Fundy II“ bietet 5,7 % p.a. Rendite durchschnittlich, das Angebot ist zu rund 60 % bereits platziert.

| Interviews

Karsten Reetz im Interview mit BondGuide

"Verantwortliches Investieren ist ein langfristiger Megatrend, an dem heute keiner mehr vorbeikommt“ Der Markt der nachhaltigen, grünen Geldanlagen wächst seit Jahren kontinuierlich. ESG-Faktoren gewinnen immer mehr an Bedeutung und werden zum neuen Maßstab für Investoren. Die Hamburger reconcept-Gruppe setzt als Assetmanager und Projektentwickler im Bereich der erneuerbaren Energien bereits seit über 20 Jahren auf Nachhaltigkeit. Über Green Bonds beteiligt der Energieexperte private wie institutionelle Investoren an seiner erfolgreichen Unternehmensentwicklung. Der erste reconcept Green Bond wurde schneller als erwartet vollplatziert.Gemeinsam mit der Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisor ist derzeit ein Nachfolgeangebot in Planung. Grund genug für BondGuide, den beiden Geschäftsführern – Karsten Reetz, reconcept, und Marc Speidel, Lewisfield Deutschland – in puncto Nachhaltigkeit, Green Finance sowie aktueller und künftiger EE-Projekte auf den Zahn zu fühlen.

| Energiemarkt-News

Zielvolumen erreicht: Green Bond I schließt mit 13,5 Mio. Euro

Das Anlegerinteresse an dem reconcept Green Bond I war überwältigend: Innerhalb weniger Monate war das anfängliche Zielvolumen unserer börsennotierten Anleihe von 10 Mio. Euro erreicht. Aufgrund der hohen Nachfrage hatten wir das Angebot aufgestockt. Seit dieser Woche nun ist auch das erhöhte Anleihevolumen voll ausgeschöpft und das Angebot für Direktzeichner wurde geschlossen: 814 Investoren – private wie institutionelle – zeichneten in Summe 13,5 Mio. Euro. und sicherten sich darüber den attraktiven Zinssatz von 6,75 % p.a. für 5 Jahre. Die gute Nachricht: Wir haben eine weitere grüne Anleihe für Sie im Angebot: RE15 EnergieZins 2025 mit eingebautem Inflationsschutz • 4 % p.a. Zinsen, taggenau ausgezahlt* • plus Inflationsausgleich • 5 Jahre Laufzeit bis 31.12.2025 • Online-Zeichnung bereits ab 1.000 Euro möglich • kein Agio

| Energiemarkt-News

Erfreulich: Gericht fordert mehr Klimaschutz – jetzt der Politik vorausgehen

Wir gratulieren den Kläger*innen zu diesem durchschlagenden Erfolg - Sie können der Politik vorausgehen... mit grünen Geldanlagen zum Beispiel von reconcept. Maßnahmen zur Eindämmung der CO2-Emissionen werden immer dringender und dürfen nicht auf die lange Bahn geschoben werden. Das Urteil begründet die notwendigen Nachbesserungen im Klimaschutz mit den Zielen von Paris, aber vor allem auch mit dem Grundrecht der heutigen Jugend: Deren zukünftigen Freiheiten müssen heute geschützt werden. Hier sei die Politik und der Gesetzgeber gefordert!