Grüne Zinsanlage

Windpark Hilpensberg

reconcept Green Energy Asset Bond II

Projektanleihe Windpark Hilpensberg

Attraktive Investitionsgelegenheit in einen 9-MW-Windpark in der Region Bodensee-Oberschwaben, Baden-Württemberg

  • Mittelbar über die grüne Anleihe reconcept Green Energy Asset Bond II
  • Verzinsung von 4,25 % p. a. über 5 Jahre
    halbjährlich ausgezahlt, am 28.06. und 28.12. eines Jahres, erstmals am 28.12.2022
  • Belastbare Kalkulationsbasis durch mehrjährige Leistungsdaten
  • Börsennotiert: ISIN: DE000A3MQQJ0 / WKN: A3MQQJ 
  • Nachweislich nachhaltig: gemäß Art. 9 OffenlegungsVO

Mehr erfahren

Das interessiert Sie näher? Dann senden wir Ihnen gern weitere Informationen unverbindlich zu.

Nachhaltiger Klima- und Naturschutz im Einklang mit hoher Wirtschaftlichkeit

Der Windpark Hilpensberg liegt in Baden-Württemberg, in der Nähe der Kleinstadt Pfullendorf, keine 20 Kilometer entfernt vom Bodensee. Die drei Vensys-Anlagen mit je 3 Megawatt Leistung stehen frei auf einer rund 700 Meter hohen, windreichen Hügelkuppe. Dort herrschen durchschnittlich Windgeschwindigkeiten von 6,3 m/s. Der Windpark versorgt umgerechnet rund 6.900 Haushalte mit grünem Strom, was einer CO₂-Ersparnis von rund 13.740 Tonnen jährlich entspricht, dem CO₂-Fußabdruck von rund 1.740 Bundesbürgern.

  • Attraktiver, windreicher Standort
  • Moderne Anlagentechnik
  • Vollständig genehmigt über die gesamte Betriebsdauer
  • Herstellergarantie für hohe technische Verfügbarkeit der Windenergieanlagen
    (derzeit 98 %, langfristig mindestens 97 %)
  • 15-jähriger Vollwartungsvertrag mit dem Hersteller
Film zur Anleihe: Nehmen Sie sich 2,5 Minuten Zeit für Ihre Geldanlage

Langfristige Wertbeständigkeit des Windparks als Grundlage für Tilgung der Projektanleihe

Windpark mit garantierter Einspeisevergütung
Der Windpark Hilpensberg speist seit April 2017 Strom ein und profitiert daher von gesetzlich für 20 Jahre garantierten Vergütungen (bis 2037) gemäß EEG 2017. Darüber hinaus hat reconcept einen Direktvermarktungsvertrag abgeschlossen, um sich die aktuell hohen Strompreise mittelfristig (bis 2025) zu sichern und dadurch mehr Planungssicherheit zu bekommen. Bereits seit Anfang 2022 kommen die Windstromerträge der Anleihegesellschaft zugute (wirtschaftliche Übergabe an die reconcept Green Energy Asset Bond II GmbH am 1. Januar 2022).

  • Windpark-Kaufpreis bereits gezahlt
  • Windpark erwirtschaftet seit 1/2022 Erträge für Emittentin

Mehr Planungssicherheit, konservative Ertragskalkulation
Die Kalkulation des reconcept Green Energy Asset Bond II basiert auf den tatsächlichen Erträgen der vergangenen Betriebsjahre (IST-Werte). Dabei werden diverse Mindereinnahmen konservativ berücksichtigt. Diese entstehen beispielsweise durch die vertraglich vereinbarten Abschaltungen zum Schutz von Fledermäusen und anderen Arten. Der Ertrag ist mit jährlichen 20.637 MWh daher konservativ kalkuliert – auch im Vergleich zu den Windgutachten aus 2016, die das Ertragspotenzial noch rund 17 Prozent höher einschätzten.

  • Gesicherte Vergütung aus EEG-Tarif und Direktvermarktung
  • Rund 1,7 Mio. Euro pro Jahr
  • Vollständig zinsgesichert bei 1,65 % p.a. bis Laufzeitende
Foto: Jonas Werle

Green Energy Asset Bond II nachweislich nachhaltig

Wir vertreiben ausschließlich klimapositive Anlageprodukte. reconcept-Geldanlagen investieren in den Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien.

Mit unserer aktuellen Anleihe reconcept Green Energy Asset Bond II finanzieren Sie mittelbar den Erwerb und Betrieb eines deutschen Windparks. Jede der drei Anlagen im Windpark Hilpensberg trägt zum klimafreundlichen Umbau unserer Energieversorgung bei. Der Windpark versorgt umgerechnet rund 6.900 Haushalte mit grünem Strom, was einer CO2-Ersparnis von rund 13.740 Tonnen jährlich entspricht, dem CO2-Fußabdruck von rund 1.740 Bundesbürgern. Die Windpark-Anleihe verfolgt somit ein nachhaltiges Anlageziel und hat eine nachweisbar positive Nachhaltigkeitswirkung (gemäß Artikel 9 der OffenlegungsVO). Übrigens: Nur etwa 3,6 Prozent der europäischen Fonds qualifizieren sich dementsprechend.*


*  Erhebungen der Ratingagentur Morningstar. Diese hat im März 2021 über 5.000 Fonds und ETFs mit Fondsdomizil Luxemburg ausgewertet
 

Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum Teilverlust oder vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Eckdaten zum reconcept Green Energy Asset Bond II

Emittentinreconcept Green Energy Asset Bond II GmbH
EmissionsvolumenBis zu 9 Mio. Euro
ISIN / WKNDE000A3MQQJ0 / A3MQQJ
Kupon4,25 % p.a.
Ausgabepreis100 %
Stückelung1.000 Euro
Angebotsfrist

11. Februar 2022 bis 10. Februar 2023: Zeichnung möglich über www.reconcept.de/ir

Valuta28. Juni 2022
Laufzeit

5 Jahre: 28. Juni 2022 bis 28. Juni 2027 (ausschließlich)

Zinszahlung

Halbjährlich, nachträglich am 28. Juni und 28. Dezember eines jeden Jahres (erstmals am 28. Dezember 2022)

Rückzahlungstermin28. Juni 2027
Rückzahlungsbetrag100 %
StatusNicht nachrangig, nicht besichert
Sonderkündigungsrechte der Emittentin
  • Ab 28. Juni 2024 zu 102,25 % des Nennbetrags
  • Ab 28. Juni 2025 zu 101,50 % des Nennbetrags
  • Ab 28. Juni 2026 zu 100,75 % des Nennbetrags
Kündigungsrechte der Anleihegläubiger und Covenants
  • Kontrollwechsel
  • Drittverzug
  • Negativverpflichtung auf Kapitalmarktverbindlichkeiten
  • Transparenzverpflichtung
Anwendbares RechtDeutsches Recht
ProspektVon der CSSF (Luxemburg) gebilligter Wertpapierprospekt mit Notifizierung an die BaFin (Deutschland)
BörsensegmentEinbeziehung voraussichtlich am 30. September 2022 in den Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse)
Financial AdvisorLewisfield Deutschland GmbH

Jetzt mehr Informationen zum Green Energy Asset Bond unverbindlich bestellen

Pflichtfelder*