Stapellauf 1. Plattform

Die erste der drei Gezeitenplattformen unseres Meeresenergie-Projektes wurde Anfang Februar 2021 in der Grand Passage, in der Mündung der kanadischen Bay of Fundy, zu Wasser gelassen. Dieser Stapellauf ist der Auftakt für eine ganz neue Form der Energiegewinnung – die Nutzung der Tidenströmung durch umweltfreundliche, da schwimmende Gezeitenkraftwerke. Wir sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit unseren Investoren und unserem Projektpartner vor Ort (Sustainable Marine Energy), diese Innovation in die Wege geleitet zu haben. Derzeit arbeiten wir bereits an der zweiten Umsetzungsphase - mit nunmehr sechs Gezeitenkraft-Plattformen! Investoren können sich über RE16 Meeresenergie Bay of Fundy II daran beteiligen.

Zurück zur Übersicht