Pressemitteilungen, Kommentare und Interviews

| Interviews

Grüne Assets für mehr Ertrag

Von Karsten Reetz, Geschäftsführer reconcept GmbH Der Markt der nachhaltigen, grünen Geldanlagen wächst seit Jahren kontinuierlich. ESG-Faktoren werden immer bedeutender und zum neuen Maßstab für Investoren. Die Hamburger reconcept Gruppe setzt als Asset Manager und Projektentwickler von Erneuerbaren Energien bereits seit über 20 Jahren auf Nachhaltigkeit. Investoren können aktuell über den reconcept Green Bond I an deren erfolgreichen Unternehmensentwicklung partizipieren.

| Pressemitteilungen

reconcept bietet grüne Geldanlagen mit bis zu 6,75 % p.a. als renditestarke Investments

+ Green Bond I bereits zu 90 % platziert + Klimaschutzbeitrag: rd. 40.000 Tonnen CO2-Ersparnis allein 2019 + Performance aufgelöster reconcept-Kapitalanlagen: Ø 4,64 % p.a. Hamburg, 10. November 2020. Die reconcept Gruppe, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, bietet Anlegern über grüne Anleihen zinsstarke Alternativen im Null- und Niedrigzinsumfeld. Investoren haben aktuell die Wahl zwischen der depotfähigen Unternehmensanleihe reconcept Green Bond I (6,75 % Zins p.a. für 5 Jahre, bereits zu rund 90 % platziert) sowie der RE14 Multi Asset-Anleihe (4,5 % p.a. für 4 Jahre, bereits zu rund 50 % platziert).

| Pressemitteilungen

reconcept öffnet zweite Tranche für grüne RE14 Multi Asset-Anleihe

++ Initial-Portfolio mit Wind- und Solaranlagen erworben ++ 4,5 % p.a. Festzins, rd. 4 Jahre Laufzeit ++ 4,4 Mio. Euro über erste Tranche bereits platziert Hamburg, 12. Oktober 2020. Die reconcept Gruppe, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, setzt ihre erfolgreiche „RE14 Multi Asset-Anleihe“ mit einer zweiten Tranche fort: Das Anlegerkapital wird mit 4,5 Prozent jährlich verzinst bei einer Laufzeit von rund 4 Jahren bis Ende 2024. Anleger profitieren somit doppelt: von festen Zinsen und einer ökologischen Rendite.

| Pressemitteilungen

reconcept GmbH mit positiver Geschäftsentwicklung im 1. Halbjahr 2020

Hamburg, 28. September 2020. Die reconcept GmbH blickt auf eine positive Geschäftsentwicklung in den ersten sechs Monaten 2020 zurück. Beide Säulen des erfolgreichen Geschäftsmodells als Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien konnten zu der positiven Entwicklung beitragen. So hat reconcept in der Berichtsperiode jeweils zwei neue grüne Kapitalanlageprodukte konzipiert und erfolgreich platziert. In der Projektentwicklung konnten sämtliche wichtigen Meilensteine, insbesondere in Finnland, erreicht werden. Zusätzlich wurde zur weiteren Wachstumsfinanzierung mit großem Erfolg die Emission des börsennotierten Green Bond I gestartet. Insgesamt erzielte die reconcept GmbH im 1. Halbjahr 2020 ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von TEUR 1.346 sowie einen Halbjahresüberschuss von TEUR 761. Die Eigenkapitalquote lag zum 30. Juni 2020 bei 18 %.

Pressekontakt

Sie sind Journalist/in und haben konkrete Fragen zum Unternehmen oder zu unseren Produkten? Ich helfe gern mit Informationen oder Pressefotos weiter. 

Christiane Pieper
Unternehmenskommunikation (Ltg.)

Telefon: 040 - 325 21 65 27
E-Mail: christiane.pieper@reconcept.de