| Energiemarkt-News

Ziel erreicht: 1.400 Anleger ermöglichen 20 Mio. Euro-Investment in Erneuerbare Energien

Das hat überzeugt: 4,5 % Zins jährlich bzw. 4 % plus Inflationsausgleich, 5 Jahre Laufzeit und eine mittelbare Investition in Erneuerbare Energien. Rund 1.400 Anlegerinnen und Anleger ergriffen diese Zinschance und zeichneten unsere grünen Anleihen mit in Summe 20 Mio. Euro. Das geplante Anleihevolumen war damit erreicht und die beiden Angebote „RE14 Multi-Asset-Anleihe“ sowie „RE15 EnergieZins 2025“ wurden für weitere Investoren geschlossen.

Investition mit realem Impact für mehr Klimaschutz

Das Anlegerkapital der RE14-Anleihe fließt in den Erwerb von mehreren Photovoltaik- sowie Windenergieanlagen. Konkret: Vier Windkraftanlagen in vier deutschen Bundesländern sowie vier Photovoltaikprojekte in Deutschland und auf Zypern. In Summe umfasst das Portfolio Erneuerbare-Energien-Anlagen mit rund 17 Megawatt Leistung. Die RE15-Anleihe finanziert ebenfalls den Ausbau der Erneuerbaren Energien – das Anleihekapital setzen wir in den weiteren Aufbau unserer eigenen Projektentwicklung ein. Kurzum: Mit Sonne, Wind und Wasser – gemeinsam für mehr Klimaschutz.