BondGuide-Analyse: Empfehlenswerte Neuemission wie bisher alle aus dem Hause der Hamburger

Mit 4,5 von 5 möglichen Sternen bewerten die Analysten von BondGuide, das auf Mittelstandsanleihen spezialisierte Fachmagazin, den neuen reconcept Solar Bond Deutschland. Einen halben Punktabzug gab es allein für den voraussichtlich dünnen Börsenhandel.

reconcept Solar Bond Deutschland: Der Name ist Programm: Bei dieser neuesten Emission geht es konkret über Solarenergie in Deutschland.

Stärken & Schwächen
+ nachhaltiges Management mit langjähriger Erfahrung bei EE-Projekten
+ Risikostreuung, dieses Mal jedoch eine Anleihe für etwas ‚Lokalkolorit‘
+ Wiederholungsemittent mit Track Record am Kapitalmarkt
+ Track Record auch bei bisheriger Bond-IR, hoher Newsflow des Emittenten
+ politischer Rückenwind für EE-Projekte
+ leicht überdurchschnittlicher Kupon
– allgemeine und typische Projektentwicklungsrisiken
– hoher Vorfinanzierungsbedarf / Kapitaleinsatz der Branche
– niedriges Volumen des Bonds bedeutet höhere Spanne zwischen Geld- und Briefkursen im täglichen Börsenhandel und damit einhergehend auch niedriges tägliches Handelsvolumen

Lesen Sie hier die vollständige Analyse auf bondguide.de