Auf dem Laufenden bleiben

Mit unseren wissenwerten Meldungen

Pressemitteilungen, Kommentare und Interviews

| Interviews

Fünf Fragen an Karsten Reetz, Geschäftsführer reconcept GmbH

Interview zum reconcept Green Bond I 1. Die reconcept GmbH bietet ökologische, nachhaltige Kapitalanlagen an. Was machen Sie hier genau? 2. Was waren Ihre Beweggründe für Ihre Anleiheemission? 3. Wofür planen Sie die Erlöse zu verwenden? 4. Welche nächsten großen Ziele wird die reconcept GmbH in den nächsten Jahren verfolgen? 5. Sie haben das Schlusswort. Gibt es noch etwas, dass Sie Ihren Anlegern mitteilen möchten?

| Interviews

Neuemission reconcept: „Wir haben schon wirklich Vorzeigbares erreicht“

BondGuide im Gespräch mit Karsten Reetz, Managing Partner der reconcept GmbH, über die laufende Neuemission: Begeben wird eine Anleihe über bis zu 10 Mio. EUR mit einem Kupon von 6,75%.

| Pressemitteilungen

Preisverdächtig? reconcept-Gezeitenkraftprojekt für den Innovationspreis „German Renewables Award“ nominiert

Hamburg, 23. Juni 2020. Die reconcept Gruppe, Anbieter und Asset Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, ist mit ihrem neuartigen Gezeitenkraft-Projekt „FORCE 1“ für den „German Renewables Award“ in der Kategorie „Produktinnovation des Jahres“ nominiert. Den Preis verleiht das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH), um damit herausragende Innovationen im Bereich der Erneuerbaren Energien zu würdigen.

| Pressemitteilungen

​​​​​​​reconcept Green Bond I: Hamburger Energieexperte begibt grüne Anleihe mit 6,75 % p.a.

++ Zeichnungsstart am 22. Juni 2020 ++ Emissionsvolumen von bis zu 10 Mio. Euro ++ Fokus auf Windkraftprojekten in Finnland und Gezeitenkraftprojekten in Kanada Hamburg, 16. Juni 2020. Die reconcept GmbH, Anbieter und Asset-Manager nachhaltiger Geldanlagen sowie Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien, begibt eine grüne Anleihe (ISIN: DE000A289R82) im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro, die über die Laufzeit von fünf Jahren mit einem Kupon von 6,75 % p.a. ausgestattet ist. Interessierte Anleger können den reconcept Green Bond I ab dem 22. Juni 2020 über die Zeichnungsfunktionalität „DirectPlace“ der Frankfurter Wertpapierbörse im Handelssystem XETRA zeichnen. Zusätzlich sind Zeichnungen auch über die reconcept GmbH (www.reconcept.de/ir) und über die Crowdinvesting-Plattform Econeers (www.econeers.de/investment chancen/reconceptanleihe) möglich. Die Emission wird von der Lewisfield Deutschland GmbH als Financial Advisor begleitet. Als Orderbuchmanager fungiert die ICF Bank AG. Die reconcept GmbH verbindet bereits seit 1998 erfolgreich Erneuerbare-Energien-Projekte mit Investoren. Gemeinsam mit über 10.000 Anlegern und einem Investitionsvolumen von rund 515 Mio. Euro wurden bislang mehr als 230 Erneuerbare-Energien-Anlagen realisiert – Photovoltaik-, Wind- und Wasserkraft-werke im In- und Ausland mit einer installierten Leistung von rund 370 Megawatt. Der Schwerpunkt liegt auf Windkraftprojekten in Finnland und Gezeitenkraftprojekten in Kanada. Entsprechend erfolgt die Projektentwicklung der reconcept-Gruppe vor allem über eigene Joint-Venture-Unternehmen in Finnland sowie über Projektpartner in Kanada. Neben der Realisierung von etablierten EE-Anlagen im Bereich Wind- und Solarenergie finanziert reconcept auch den Bau von innovativen, schwimmenden und umweltfreundlichen Gezeitenströmungs-kraft¬werken. Karsten Reetz, geschäftsführender Gesellschafter der reconcept GmbH: „Insbesondere in der Realisierung von Windkraftprojekten in Finnland und von Gezeitenkraftwerken in Kanada haben wir uns in den vergangenen Jahren große Kompetenz aufgebaut. Nun werden wir in der Projektentwicklung unsere Wertschöpfung weiter ausbauen und unsere sehr vielversprechende Projektpipeline noch dynamischer realisieren.“ Mit den zufließenden Mitteln plant das Unternehmen, Investitionen der reconcept Gruppe und zugehöriger Projektgesellschaften im Bereich der Erneuerbaren Energien vornehmlich in Kanada und Finnland zu finanzieren sowie maximal zu 50 % bisherige externe Finanzierungen abzulösen oder diese innerhalb der reconcept Gruppe umzufinanzieren. Des Weiteren ist beabsichtigt, die Projektplanung im Windenergie-bereich auch auf andere Länder Skandinaviens und des Baltikums sowie im Photovoltaik¬bereich auf Zypern auszuweiten. Die Projektentwicklung im Bereich der Meeresenergie soll neben dem großen Wachstums¬potenzial in Kanada insbesondere in der Region Südostasien ausgebaut werden. Der von der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) gebilligte und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) notifizierte Wertpapier¬prospekt ist auf der Internetseite der reconcept GmbH (www.reconcept.de/ir) verfügbar. Die Anleihe soll voraussichtlich am 24. August 2020 in den Handel im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) einbezogen werden.

Ihr Pressekontakt bei reconcept

Sie sind Journalist/in und haben konkrete Fragen zum Unternehmen oder zu unseren Produkten? Wir helfen gern mit Informationen oder Pressefotos weiter. 

Christiane Pieper
Unternehmenskommunikation (Ltg.)

Telefon: 040 - 325 21 65 27
E-Mail: christiane.pieper@reconcept.de

 

Christiane Kaufholt-Mecke
Senior PR- und Marketing Managerin

Telefon: 040 - 325 21 65 32
E-Mail: christiane.kaufholt@reconcept.de